Stellenmarkt

So geht Recht und Ordnung.


Bei der Betreuung von mehr als 1,8 Mio. Personen fallen viele juristische Aufgaben an. Hilf uns dabei, jeden einzelnen unserer Kunden bestmöglich zu unterstützen.

AUSBILDUNG RECHTSANWALTS­FACHANGESTELLTE (M/W/D)

Mehr als 80.000 Unternehmen und mehr als 1,8 Mio. Personen aus der Bauwirtschaft werden von SOKA-BAU betreut. Dabei gibt es viele juristische Fragestellungen zu beachten. Schon in deiner Ausbildung trägst du dazu bei, dass rund um unsere Aktivitäten alles sein Recht und seine Ordnung hat. Zu deinen Aufgaben gehört es, unsere Juristinnen und Juristen bei rechtlichen Dienstleistungen zu unterstützen. Dafür organisierst du den Büroalltag, betreust Mandantinnen und Mandanten, bereitest Schriftsätze vor, führst Akten und Termin-, Fristen- sowie Wiedervorlagekalender und nimmst auch mal an Gerichtsverhandlungen teil.

So sieht‘s aus auf einen Blick

Ausbildungsdauer

3 Jahre 
 

Hauptstandort / Berufsschule

Wiesbaden / Schulze-Delitzsch-Schule, Wiesbaden

Ausbildungsstart

Jeweils zum 1. August

So läuft deine Ausbildung ab

Um unser Unternehmen und auch die Mitauszubildenden erst einmal kennenzulernen, startest du bei uns mit einem mehrtägigen Einführungsevent. Anschließend erhältst du neben deiner selbstständigen Mitarbeit in unserem Justiziariat auch Einblicke in andere Abteilungen, wie Prozessführung, Rechnungswesen und Personal. Die kanzleispezifischen Themen deiner Ausbildung werden dir von unserem Kooperationspartner vermittelt. Dafür gehst du für 4 Monate in eine Kanzlei in Wiesbaden, um die Inhalte aus erster Hand kennenzulernen. Um dein Wissen zu festigen, bieten wir dir während deiner Ausbildung zusätzlich innerbetrieblichen Unterricht und am Ende eine spezielle Vorbereitung für deine Abschlussprüfungen.

So kann’s weitergehen

Nach deiner Ausbildung hast du die Option, für zunächst zwei Jahre befristet deinen Weg bei SOKA-BAU weiterzugehen. Als Rechtsanwaltsfachangestellte bzw. Rechtsanwaltsfachangestellter stehen dir dafür alle Türen in unseren Rechtsbereichen offen. Auch gibt es mehrere berufsbegleitende Wege, um auf deine Ausbildung noch einen draufzusetzen, zum Beispiel durch ein berufsbegleitendes Studium oder den Fachwirt/die Fachwirtin.

Das bringst du mit

Für die Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte / Rechtsanwaltsfachangestellter solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du hast die Mittlere Reife oder dein (Fach-) Abitur abgeschlossen bzw. stehst kurz davor. 
  • Der Umgang mit dem PC macht dir Freude und du hast Spaß an rechtlichen Themen.
  • Du bist kommunikativ, freundlich und zuverlässig.

Dabei gilt: Auch als Mensch mit Behinderung hast du bei uns beste Chancen.

Deine Vergütung

Als Sozialkasse ist uns eine faire Entlohnung von Anfang an wichtig. Bei uns erhältst du daher folgende monatliche Vergütung:

1. Ausbildungsjahr: 839 EUR
2. Ausbildungsjahr: 1.133 EUR
3. Ausbildungsjahr: 1.479 EUR

So viele Vorteile für deine Ausbildung

Neben viel Spaß in der Ausbildung kannst du dich bei SOKA-BAU auf folgende Benefits und Arbeitgeberleistungen freuen:

Flexible Arbeitszeit

Attraktive Vergütung

Inklusive Urlaubsgeld und 13. Gehalt

Systematische Entwicklung

Einführungswoche, innerbetrieblicher Unterricht, Weiterbildungsangebot, Auslandspraktika (Erasmus+), Kurse zur Prüfungsvorbereitung

Persönliche Unterstützung

Persönliche Ansprechperson, Azubi-Patenschaft, Azubitreffen, Jugend- und Auszubildendenvertretung, Betriebsrat

30 Tage Urlaub

Zuschüsse

Vermögensbildung oder tarifliche Zusatzrente, Zuschuss zum Hessenticket, subventioniertes Betriebsrestaurant

Teilnahme an sozialen Projekten

Gute Verkehrsanbindung und Bahnhofsnähe

Gesundheits­leistungen

Subventionierte Massage am Arbeitsplatz (Wiesbaden), Grippeschutzimpfung

Übernahme-Optionen

Zusätzliche freie Tage

Weihnachten, Silvester und Rosenmontag frei, ½ Tag frei am Geburtstag, Freistellung für Ehrenämter

Sportangebote

Betriebssport, Yoga-Kurse, Mehrzweckhalle mit Sportangeboten (Wiesbaden)

Vergünstigungen

Corporate Benefits, Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten

So bewirbst du dich

Klicke jetzt einfach auf den Button und du landest direkt im passenden Online-Formular. Folgende Unterlagen lädst du dort bitte mit hoch: Lebenslauf und die letzten beiden Schulzeugnisse. Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung:

So läuft der Bewerbungsprozess

Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns bewerben möchtest. Sobald deine Unterlagen bei uns eingetroffen sind, erhältst du von uns eine Eingangsbestätigung. Anschließend geht es dann so weiter:

1. Online-Einstellungstest

Hat uns deine Bewerbung überzeugt, laden wir dich zu einem Online-Einstellungstest ein. Dieser dauert etwa 90 Minuten und beinhaltet Fragen zu Themen, die für deine Ausbildung relevant sind. Für Rechtsanwaltsfachangestellte prüfen wir zum Beispiel dein wirtschaftliches Allgemeinwissen, deine Rechtschreibung, wie du dich sprachlich ausdrücken kannst und wie gut du in Mathe bist.

2. Telefoninterview

Nach einem bestandenen Einstellungstest führen wir ein etwa 15-minütiges Telefoninterview mit dir. In diesem persönlichen Gespräch möchten wir dich näher kennenlernen. 

3. Assessment-Center

War das Telefoninterview erfolgreich, laden wir dich für ungefähr einen halben Tag zu einem Assessment-Center mit unterschiedlichen Einzel- und Gruppenaufgaben zu uns ein. Dabei stellst du dich uns persönlich vor und kannst Fragen zu deiner Ausbildung stellen. Kurze Zeit später vergeben wir die Ausbildungsplätze und teilen dir mit, ob wir uns für dich entschieden haben.

So werden aus Fragen ganz schnell Antworten

Fragen rund um die Ausbildung? Diana Blumrich und Melanie Reith beantworten sie dir gerne. Wenn du mehr über unser Bewerbungsverfahren erfahren willst, ist Melanie Smolinski deine Ansprechpartnerin. 

Diana Blumrich

Diana Blumrich

Melanie Reith

Melanie Reith

Melanie Smolinski

Melanie Smolinski

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir helfen gern.